Ereignis- und Krisenkommunikation

Unsere Gesellschaft ist derzeit im Krisenmodus. Es gilt, die Menschen gut mitzunehmen, Vertrauen zu erhalten, Verständnis herzustellen und Akzeptanz für einschneidende Entscheidungen zu sichern.

Wir unterstützen Sie in Ihrer Krisen­kommunikation mit Bürger*innen, Medien und Partner*innen des öffentlichen Lebens. So erreichen Sie uns: +49 (0)341 248 27 635 und post@lots.de


 

Unsere Standorte im Krisenfall:

 

Erfurt, Jena, Halle (Saale), Magdeburg,

Chemnitz, Dresden, Leipzig, Berlin, Potsdam,

Rostock, Schwerin,

Nürnberg, Regensburg, Würzburg, München,

Kassel, Wiesbaden, Hannover, Göttingen,

Osnabrück, Hamburg

In der Krisen­kommunikation arbeiten wir für Sie 24/7 mit digitalen Tools & Plattformen. Innerhalb von 12 Stunden sind wir vor Ort. Mit Strukturen und Prozessen von Verwaltungen und Unternehmen der öffentlichen Hand sind wir bestens vertraut.

 

Sofort erreichbar – Ihre Ansprechpartner*innen in allen Phasen der Ereignis- und Krisenkommunikation:

Henning Schulze

Geschäftsführer | Senior Berater | spezialisiert auf Krisenkommunikation und Konfliktmanagement | Tel.: 0176 1057 87 68 | Mail: schulze@lots.de

Ulrike Gierth

Senior Beraterin | spezialisiert auf Medienarbeit für Kommunen und Kommunalwirtschaft in Krisen | Tel.: 0173 270 2489 | gierth@lots.de

Jörg Müller

Geschäftsführer | Senior Berater | spezialisiert auf Kommunikation von öffentlicher Verwaltung mit Bürger*innen | Mediator | Tel.: 0178 490 37 32 | Mail: mueller@lots.de

Sie brauchen Unterstützung? Schreiben Sie uns!

Los geht's