Digitales Arbeiten: Das neue Normal

Home-Office, Videokonferenzen, Clean Desk: Digitales Arbeiten benötigt einen professionellen Rahmender zu Ihrem Unternehmen und seinen Mitarbeiter*innen passt und akzeptiert ist. Wir gestalten gemeinsam mit Ihnen den digitalen Arbeitsplatz der Zukunft. Damit Produktivität, Zufriedenheit und Identifikation mit Ihrer Organisation langfristig sichergestellt sind. 

Digitales Arbeiten wird nicht erst seit Corona mehr und mehr zu einem festen Bestandteil unserer Arbeitswelt. Damit einher gehen Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung, Mixed Teams statt homogener Abteilungen, Innovation statt Tradition sowie Führung statt Kontroll- und Weisungsinstanz – grundlegende Veränderungen, die sich besonders am (physischen) Arbeitsplatz und in der Teamarbeit zeigen und nicht zuletzt über den Unternehmenserfolg entscheiden. 

Veränderungsprozesse setzen Beteiligung voraus  

Damit die neuen Arbeitsformen gut umgesetzt werden, braucht es einen professionellen Rahmen. Denn mehr Flexibilität, Eigenverantwortung und Agilität erfordern, dass jede*r Einzelne sich selbst managen muss. Das liegt nicht jedem Mitarbeitenden und passt nicht zu jeder Unternehmensstruktur. 

Wenn wir digitale Arbeitsmodelle entwickeln, beginnen wir deshalb nie mit dem eigentlichen Transformationsprozess. An erster Stelle stehen Fragen wie: Was braucht das Team oder was erwarten und befürchten die Mitarbeiter*innen oder was kommunizieren wir, wann und wie an alle Beteiligten? 

Wir sind überzeugt, dass es wenigeum die eingesetzten Technologien geht, sondern vor allem darum wie Mitarbeiter*innen, Führungskräfte und Partner für digitales Arbeiten fit gemacht werden können.  

Denn nur durch Akzeptanz bereichern digitale Arbeitsmodelle den Alltag von Unternehmen und Mitarbeiter*innen und stellen den Erfolg sicher.

Unsere Leistungen

  • Einzelgespräche mit der Geschäftsführung, Führungskräften aus den Bereichen Personal und IT, Vertreter*innen des Betriebsrats zur besseren Schwerpunktsetzung 

  • Mitarbeiterbeteiligung durch Befragung, Impulsvorträge, Dialogformate, u.a. 

  • Zusammenführung der Ergebnisse und Ergebnispräsen

  • Sichtung und Diskussion der Ergebnisse aus der Anamnesephase 

  • Verifizierung der Ergebnisse und Definition der Zielstellung 

  • Die Ergebnisse erhalten Sie übersichtlich dokumentiert und aufbereitet.  

  • Ableitung von Meilensteinen, Projektplanung und Maßnahmen 

  • Auf Grundlage der Ergebnisse aus der Auswertungsphase können Sie die nachfolgenden Phasen planen und konkrete Maßnahmen anstoßen. 

  • Auswahl von Maßnahmen wie digitale Lernmodule, Trainings zur digitalen Zusammenarbeit im Team, Workshops zu digitale Führungskompetenz 

  • Technologie und Anwendungen: Begleitung und Beratung, Beachtung rechtlicher Anforderungen 

  • Training (online / offline) 

  • Empowerment: Wir arbeiten eng mit dem Team zusammen und befähigen die Mitarbeitenden, damit die neuen Arbeitsformen gut umgesetzt werden. 

  • Über alle Phasen hinweg begleiten wir den Prozess kommunikativ, für mehr Akzeptanz, Motivation und Teilhabe 

  • Identifikation und Auswahl von geeigneten Online- und Offline-Kommunikationskanälen 

  • Entwicklung von Informationsmaterialien 

AviloX – Unser Partner bei der Gestaltung digitaler Arbeitswelten 

Das Team der AviloX GmbH unterstützt mittelständische Unternehmen in Fragen zu Organisationsentwicklung, KulturwandelFührung 4.0 und vernetzter Zusammenarbeit. In Kombination mit unserem Verständnis von Kommunikation, Change Management und Beteiligung sind wir Ihr gemeinsam mitdenkender strategischer Partner. Zusammen begleiten wir Sie auf Ihrem Weg in die digitale Arbeitswelt. 

Icon_Menschen_Screen

Neue Arbeitsmodelle, neue Chancen

Mobil Arbeiten, Führen auf Distanz, Vertrauen stärken: Erfahrungsberichte & Interviews geben Ihnen einen persönlichen Einblick in die Welt des digitalen Arbeitens. 

Mehr erfahren

Ihr erster Schritt zum Arbeitsmodell “Digitale Arbeit”

In einem Impulsvortrag stellen Ihnen Jörg Müller oder Regina Köhler die Welt des digitalen Arbeitens mit ihren Formen und Perspektiven vor, berichten über das eigene Erleben und aus der Erfahrung mit Kundenprojekten. Durchführung: remote (via Web-Konferenz), Dauer: 30 min Minimum, 90 min Maximum, Teilnehmende: 5-6 Vertreter*innen Ihres Unternehmens (Geschäftsleitung und Führungskräfte). Bereit für die Arbeitswelt der Zukunft? Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern und planen gemeinsam Ihren individuellen Impulsvortrag.

Termin vereinbaren