Krisenkommunikation: Klare Strukturen und vorbereitete Strategien

Rückrufaktionen, Datenlecks, Fehlverhalten oder Naturereignisse: Krisen haben verschiedene Ursachen und können sich in ihrer jeweiligen Wirkung erheblich unterscheiden. Schnelles und koordiniertes Handeln ist in jedem Fall enorm wichtig, denn eine späte oder ungeordnete Krisenkommunikation kann fatale Folgen haben.

Wir Lots*innen sind überzeugt: Krisenkommunikation muss so funktionieren, dass Vertrauen und Glaubwürdigkeit auch in der Krise bestehen bleiben. Deshalb nimmt Krisenkommunikation auch einen besonderen Stellenwert ein – damit Sie die Krise gut meistern und im besten Falle gestärkt aus ihr hervorgehen.

Nicht jede Krise bedroht automatisch das Ansehen eines Unternehmens oder einer Organisation. Doch auch vermeintlich kleine Themen können sich rasch zu einer Krise entwickeln, wenn nicht professionell auf ein solches Ereignis reagiert wird. Wir unterstützen Sie in Ihrer Krisen­kommunikation - vor, während und nach der Krise.

Unsere Leistungen

  • Strategische Berater*innen, ad hoc oder im Rahmen einer Krisenbereitschaft

  • Back Office, bei Bedarf auch innerhalb von 24 Stunden vor Ort

  • Kurzfristiger Aufbau von krisenfesten Kommunikationsstrukturen

  • Management der internen Kommunikation mit Mitarbeitenden und Gremien

  • Online- und Offline-Kommunikation für die bedarfsgerechte Weitergabe von Informationen an relevante Multiplikatoren wie Pressevertreter, Politiker, Anwohner, Behörden, TöBs

  • Organisation und Moderation der Kommunikation mit relevanten Partner*innen und Stakeholdern  

  • Online- und Offline-Redaktion der Presse- und Medienarbeit

  • Übernahme der Sprecherfunktion als Puffer zu den Medien

  • Vorbereitung, Durchführung und Moderation von Medienterminen

  • Redaktionelle Betreuung und Management der Social-Media-Kanäle

  • Überwachung und Moderation von Reaktionen, Kommentaren, HateSpeech

  • Ad-hoc-Produktion von Erklärhilfen, Informationsmaterialien und Handreichungen

  • Analyse der Medienberichterstattung und der Bevölkerungsreaktionen

  • Aufarbeitung Ihrer Kommunikationsmaßnahmen, um Rückschlüsse für künftige Anpassungen zu ziehen

  • nachgelagerte Kommunikation inkl. Strategie zur Reputationswiederherstellung und Implementierung

haus _uhr

Wir sind für Sie da

Krisen tauchen plötzlich auf und können jede Organisation treffen. Schnelle Reaktion ist gefragt – sowie professionelle und souveräne Kommunikation.

Wir beraten und unterstützen Sie in Krisenfällen 24 Stunden, 7 Tage die Woche – direkt vor Ort, mit Präsenzformaten und mit digitalen Tools.

Rufen Sie uns an: +49 (0)341 248 27 635

Mailen Sie uns

Krisen sind einschneidende Ereignisse und es braucht Vertrauen, um sie meistern zu können. Diesem Vertrauen entsprechend verzichten wir darauf, Kund*innen zu benennen, die wir durch Krisen begleitet haben. 

Icons mit Hand

Blogbeitrag: Krisenkommunikation: 8 Verhaltenstipps

Eine Krise wird von jeder Organisation unterschiedlich definiert. Eines haben jedoch alle Krisen gemeinsam: Ohne Kommunikation ist die Verhinderung oder Begrenzung von Schäden kaum möglich.

Jetzt lesen

Ihre Vorbereitung auf das Unvorhersehbare

Christoph Graebel dirigiert als Projektkommunikator vor allem Bau- und Infrastrukturprojekte. Dort sieht er sich häufig mit schwierigen Situationen konfrontiert, die sich jederzeit zu handfesten Krisen entwickeln können. Deshalb bedeutet professionelle Krisenkommunikation für Christoph vor allem eines: Krisenvermeidungsstrategie, um für den Ernstfall gut vorbereitet zu sein. Im unverbindlichen Gespräch erfahren Sie mehr dazu.

Termin vereinbaren