Konfliktmanagement: Konflikte früh erkennen und erfolgreich lösen

Gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Veränderungen beeinflussen die Arbeitswelt enorm. Sie verstärken Unsicherheiten, führen zu Ängsten, Widerstand und Konflikten. Wir Lots*innen begleiten Sie in der systematischen Auseinandersetzung mit Konflikten – zur Reduzierung von persönlichen Belastungen sowie von Konfliktkosten.

Konflikte gehören zum beruflichen Alltag. Wenn unterschiedliche Sichtweisen, Interessen und Zielsetzungen aufeinandertreffen, sind Auseinandersetzungen keine Seltenheit. Damit diese nicht das Fortkommen behindern oder den Unternehmenserfolg torpedieren, sehen wir ein professionelles Konfliktmanagement als wichtigen Bestandteil der Unternehmenskultur. 

Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit 

Die Bewältigung von Konflikten beinhaltet für uns nicht nur die Suche nach einer angemessenen Lösung. Auch das Schaffen einer Basis, die tragfähige zwischenmenschliche Beziehungen, Toleranz und Offenheit sowie den Aufbau einer fairen Streitkultur befördert, erhöht die Chancen, Konflikte konstruktiv zu bearbeiten.

Wir Lots*innen möchten dazu beitragen, dass Konfliktfähigkeit als wichtige Kompetenz gestärkt und angesehen wird, um den konstruktiven Umgang mit Auseinandersetzungen zu fördern.

Unsere Leistungen

  • Unsere Konfliktberatung verschafft Ihnen zunächst einmal Klarheit. Ziel ist es, dass Sie Ihren Konflikt objektiv beurteilen und selbst lösen können. Wir beraten Sie zu Ihren Handlungsoptionen und besprechen das anschließende Vorgehen.

  • Wir setzen Konfliktmoderation ein, um Konflikte im Team zu bearbeiten und aufzulösen. Dabei arbeiten wir die tieferen Konflikt-Ursachen heraus und entwickeln gemeinsam mit den Konfliktparteien tragfähige Lösungsansätze. 

  • Bei abgrenzbaren Konflikten setzen wir Konfliktmediation als ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren zur Bearbeitung ein. Die Konfliktparteienerarbeiten inhaltlich die Lösung selbst und einigen sich einvernehmlich.

  • Unser Konflikttraining ist für Teams und als Einzeltraining für Führungskräfte geeignet, die Lösungsstrategien im Umgang mit Konflikten entwickeln wollen.

  • Eine persönliche Teilnahme an Ihren Meetings hilft uns, einen Einblick in das Verhalten der Konfliktparteien zu erhalten. Die durch unsere Beobachtung gewonnenen Eindrücke fassen wir anschließend zusammen und gehen mit Ihnen in eine Auswertung.

  • individuelle Entwicklung von Standards im Umgang mit Konflikten und Einführung in Ihrem Unternehmen

  • Ausbildung und Wissenstransfer für die Aufgaben als Supervisor, Konfliktmanager oder -moderator

  • fachliche Begleitung von internen Konfliktmanagern (Fallsupervision, Teamentwicklung, Weiterbildung)

  • Erfolgskontrolle und Qualitätssicherung Ihres Konfliktmanagementsystems

Vom Konfliktmanagement zum Konfliktmanagementsystem

Anstatt für jeden aufkommenden Konflikt eine individuelle Vorgehensweise zu entwickeln, können einzelne Elemente zu einem Konfliktmanagementsystem kombiniert und systematisch miteinander verknüpft werden.

Damit werden absehbare Konflikte schon im Vorfeld entschärft, auftretende Konflikte bearbeitet und Erkenntnisse für die Weiterentwicklung der Organisation genutzt.

Gemeinsam erörtern wir, welche Elemente eines Konfliktmanagementsystems für Ihre Organisation geeignet sind und begleiten Sie beim Aufbau und der Umsetzung.

 

Konflikte sind einschneidende Ereignisse und es braucht Vertrauen, um sie meistern zu können. Diesem Vertrauen entsprechend verzichten wir darauf, Kund*innen zu benennen, die wir durch Konfliktsituationen begleitet haben. 

Icon Rakete

Fachbeitrag: Wie gute Führung von morgen aussieht

In unserem Beitrag für die "Wirtschaft in Sachsen" beschäftigen wir uns mit den veränderten Erwartungen und Herausforderungen an Führungskräfte. Eine moderne Führungskultur bedeutet auch die Bereitschaft, sich neue Formate aus den Bereichen Interne Kommunikation und Konfliktmanagement anzueignen. 

Jetzt lesen

Schneller wieder handlungs- und bewegungsfähig sein?

Als Systemischer Moderator und Mediator bringt Jörg Müller Menschen miteinander ins Gespräch. Sei es in Teammeetings, Sitzungen oder Workshops: Mit systemischer Moderation ist häufiger eine Einigung möglich, als die Beteiligten zu Beginn vermuten. Vereinbaren Sie gerne Ihren Wunschtermin und tauschen Sie sich über Ansätze aus, um Konflikte erfolgreich aufzulösen.

Termin vereinbaren