Verkehrsplanung im Wandel

Infrastrukturvorhaben, Bauprojekte, Planung der Versorgungswirtschaft: Städte und Gemeinden stehen vor der Herausforderung, sich an neue Bedarfe und Formen der Mobilität zwischen den sich verändernden Lebens- und Arbeitsräumen anzupassen. Dabei will die Öffentlichkeit kein bloßer Empfänger von Informationen und Entscheidungen sein. 

Die Forderungen nach mehr Integration und umfassender Teilhabe ist mit den bisherigen Beteiligungsmethoden kaum umsetzbar. Für eine umfassende und integrierte Bürgerbeteiligung benötigt es eine ganzheitliche Lösung, die die Limitierung bisheriger Beteiligungsmethoden aufhebt, indem sie analoge und digitale Instrumente miteinander vereint.

Kennen Sie die Potentiale digitaler Beteiligung in der Verkehrsplanung? Mit Erfahrungsberichten, Interviews und Praxisguides geben wir Ihnen einen Einblick in das Thema. Wir werfen Fragen auf und sprechen über Best-Practice.

 
Lots_Digitale_Beteiligung

U_Code – das Tool für digitale Beteiligung 3D in Verkehrs- und Stadt­planung

U_Code macht die Durchführung von Bürgerbeteiligungen bei Verkehrsprojekten auf eine neue innovative Weise möglich. Die Kombination aus digitalen Werkzeugen wie Online-Befragung und 3D-Design mit klassischen Instrumenten wie Bürger*innen-Workshops ermöglichen eine umfassende Teilhabe.

Wir zeigen anhand von Planfällen, wie wir U_Code in Verkehrsbauprojekten einsetzen.

Mehr erfahren

neu_contenthub_Kachel_thema1

Chancen von Online-Beteiligung

Online-Beteiligung bei Verkehrsprojekten bietet die Chancen für gezieltere Resonanz. Unser Erfahrungsbericht zeigt Fallstricke und Erfolgsfaktoren.

Jetzt lesen

neu_contenthub_Kachel_thema2

Diversity in der Verkehrsplanung

Was Diversity mit Stadt- und Verkehrsplanung zu tun hat? Ziemlich viel. Wir beleuchten unterschiedliche Anforderungen an Mobilität.

Jetzt lesen

neu_contenthub_Kachel_thema4-1

Methoden digitaler Beteiligung

U_Code, dialog.bewegt, digitaler Fragebogen, digitale Workshops: Wir stellen Ihnen verschiedene Methoden digitaler Beteiligung vor. 

Jetzt lesen

Praxis­guide für erfolgreiche digitale Beteiligung

Mit unserem Praxisguide möchten wir Sie ermutigen, Bürgerbeteiligung bei Ihren Verkehrsplanungsprojekten digital zu gestalten. Wir zeigen Ihnen innovative Formate, skizzieren mögliche Abläufe, beantworten zentrale Fragen und zeigen Erfolgsfaktoren, aber auch Fallstricke auf.

Jetzt herunterladen