Change Communication und Systemische Moderation für die Diakonie Erzgebirge  

Die diakonischen Werke Annaberg-Stollberg und Aue-Schwarzenberg planen einen Prozess des Zusammenwachsens beider Werke unter dem Dach der Diakonie Erzgebirge. Der Veränderunsprozess hat unterschiedliche Auswirkungen auf die Aufbau- und Ablauforganisation als auch auf die Unternehmenskultur.

Zusammenführung von zwei diakonischen Werken

Um alle 1.300 betroffenen Mitarbeitenden bei diesem Vorhaben frühzeitig mitzunehmen, an relevanten Fragen und Entscheidungen zu beteiligen und kontinuierlich transparent zu informieren, haben wir mit Vorstand und Führungskräften kollaborativ eine Strategie zur Change Kommunikation erarbeitet.

Gemeinsam werden diese und die darin festgeschriebenen Kommunikationsinstrumente wie bspw. Mitarbeiterinformationen, Landingpage mit FAQ, diverse Dialogformate und Soundingboards in den kommenden 18 Monaten realisiert.

project image

Projektfakten

Diakonie Erzgebirge
Annaberg, Stollberg, Aue, Schwarzenberg/Sachsen

Kommunikationsberatung für Change Communication

Systemische Moderation von Workshops mit Vorstand, Führungskräften und Mitarbeitenden

Kollaborative Entwicklung der Strategie zur Change Kommunikation

Beratung und Begleitung in der Umsetzung der Kommunikationsformate

Schneller wieder handlungs- und bewegungsfähig sein?

Als Systemischer Moderator und Mediator bringt Jörg Müller Menschen miteinander ins Gespräch. Sei es in Teammeetings, Sitzungen oder Workshops: Mit systemischer Moderation ist häufiger eine Einigung möglich, als die Beteiligten zu Beginn vermuten. Vereinbaren Sie gerne Ihren Wunschtermin und tauschen Sie sich über Ansätze aus, um Konflikte erfolgreich aufzulösen.

Termin vereinbaren