Bürgerbeteiligungsprozess für die Hansestadt Rostock zur Neuaufstellung Flächennutzungsplan

Für die Hansestadt Rostock, Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft konzipierten wir ein mehrstufiges, öffentliches Beteiligungsverfahren mit verschiedenen Dialogformaten sowie einer umfassenden Kommunikationsstrategie.

Ziel der Öffentlichkeitsbeteiligung (einschließlich E-Partizipation) mit Schwerpunkt Information und Konsultation 2017-2018 war die frühzeitige Einbindung der Gesamtöffentlichkeit sowie organisierter Interessengruppen aus Politik, Verwaltung und Interessenvertretungen bei der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes. Die Strategie wurde im Zuge eines Ausschreibungsverfahrens 2017 entwickelt.

PROJEKTFAKTEN


Hansestadt Rostock, Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft


Rostock, Mecklenburg-Vorpommer


  • Konzeption eines Prozesses zur frühen Öffentlichkeitsbeteiligung

  • Entwicklung von verschiedenen Dialogformaten für Bürger, Stakeholder und Interessengruppen 

  • Entwicklung einer begleitenden Kommunikationsstrategie 

  • Planung einer Online-Plattform für E-Partizipation


 

Projekt zusammen umsetzen? Schreiben Sie uns!

Los geht's