Mitgliederbefragung zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf die Mitglieder der BSVI und VSVI

Der Kampf gegen die Corona-Pandemie stellt auch die Ingenieursbranche vor gewaltige Herausforderungen und macht den Ausnahme- zum Normalzustand. Die Auswirkungen der Beschränkungen auf die Mitglieder, die sich durch die Corona-Krise ergeben haben, sind aufgrund der großen Bandbreite der Mitgliederzugehörigkeiten sehr unterschiedlich. Aus diesem Grund ist es der BSVI - Bundesvereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure e. V wichtig, die Herausforderungen, Auswirkungen und Erfahrungen, die sich aus den Folgen der Corona-Einschränkungen ergeben haben, zu evaluieren.

Eine Umfrage für 17.000 Mitglieder – vertreten durch 14 Landesvereinigungen

Um die Auswirkungen der Corona-Pandemie repräsentativ für die bestehende Mitgliederstruktur der BSVI zu erfassen, entwickelte Lots* eine umfangreiche Online-Umfrage für die Mitglieder der 14 Landesvereinigungen.

Durch eine komplexe Filterführung wurde auf die heterogene Mitgliederstruktur des Verbands eingegangen. Den Mitgliedern der vier in der BSVI vorherrschenden Branchen (Verwaltung, Planung/Projektsteuerung, Bauindustrie/-gewerbe sowie Forschung/Lehre) wurden dadurch nur Fragen gestellt, die für ihren Arbeitsalltag relevant sind.

Durch die von Lots* unterstütze, begleitende Kommunikation konnte eine hohe Akzeptanz der Umfrage erreicht werden, die sich in erster Linie durch die hohe Rücklaufquote von 12,7 % widerspiegelte. Auch die Auswertung des Feedbacks der 2047 Teilnehmer*innen hat gezeigt, dass die Durchführung einer solchen Befragung als positiv und notwendig eingeschätzt wurde.

Ableitung von Handlungsempfehlungen aus den Ergebnissen der Befragung

Das primäre Ziel der Umfrage war es, die Notwendigkeit von neuen, der aktuellen Situation angepassten Maßnahmen zur Umsetzung bei Mitgliedern und Angeboten der BSVI (wie z. B. Schulungen) und die Wünsche der Mitglieder zur Ausrichtung der politischen Kommunikation der BSVI zu ermitteln. Hierzu konnte Lots* mit einer detaillierten statistischen Auswertung und Aufbereitung der Daten beitragen.

Hier finden Sie die Ergebnisse der Umfrage.

project image

Projektfakten

BSVI – Bundesvereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure e. V.
München

Konzeption, Durchführung und Auswertung einer an die vier zum Verband gehörenden Branchen angepasste Mitgliederbefragung zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie

Technische Hilfestellung bei der Auswahl des richtigen Umfragetools

Beratung bezüglich begleitender Kommunikation

Erstellung von Handlungsempfehlungen im Hinblick auf verbandsinterne Maßnahmen und politische Kommunikation

Aufbereitung zentraler Ergebnisse der Umfrage für die interne und externe Kommunikation

Für welches Projekt möchten Sie Akzeptanz schaffen?

Empathische Fähigkeiten bei ihren Kund*innen-Projekten: Mit Strategie und Feingefühl etabliert Fritzi Hüsken Akzeptanz bei Mitarbeitenden, Stakeholdern und Multiplikator*innen. Tauschen Sie sich mit Fritzi in einem unverbindlichen Gespräch aus.

Termin vereinbaren