Begleitende Baukommunikation beim Erhaltungsprojekt der Autobahn A9

Beim Erhaltungsprojekt der A9 zwischen Langenbruck und Ingolstadt werden im laufenden Verkehrsbetrieb von Juni 2019 bis Dezember 2021 grundlegende Erhaltungsmaßnahmen an der Autobahn durchgeführt.

Ziel: Akzeptanz und Verständnis

Mit einer zielgerichten Kommunikation schaffen wir nachhaltiges Vertrauen und positives Interesse für das Bauprojekt. Das Projektteam von Lots* unterstützt dazu bei der internen und externen Kommunikation des Infrastrukturvorhabens, besonders um den Hintergrund und Auswirkungen der Baumaßnahmen zu erklären und zu vermitteln.

Das heißt konkret: Moderation von Fachbesprechungen, Einbindung der Stakeholder und Informationsaufbereitung für wichtige Zielgruppen: Anwohner*innen und Autobahnnutzer*innen erhalten aktuelle und passgenaue Informationsangebote zu Umleitungen, Einschränkungen und Baufortschritt. Mit einem zielgerichteten Agenda-Setting können Stakeholder eingebunden werden.

project image

Projektfakten

Autobahndirektion Südbayern
Holledau, Bayern

Strategische Beratung zur Pressearbeit und Projektkommunikation

Moderation und Auswertung von Projektbesprechung

Content-Management und Redaktion von Website sowie Informationsmaterialien

Akzeptanz für Ihr Bauvorhaben sichern?

Christoph Graebel dirigiert und moderiert als Projektkommunikator vor allem Bau- und Infrastrukturprojekte. Nähe und Nahbarkeit, offene Ohren und Augen sowie eine Riesenportion Geduld – wichtige Eigenschaften, um Akzeptanz und Verständnis bei den verschiedenen Zielgruppen zu erreichen. Einen Einblick in seine Arbeit vermittelt Ihnen Christoph bei einem unverbindlichen Kennenlerngespräch.

Termin vereinbaren