Strategische Kommunikationsberatung und frühe Öffentlichkeitsbeteiligung für die Stadtwerke Halle GmbH

Aufgrund der zeitlichen und räumlichen Dimensionen sind häufig viele verschiedene Anspruchsgruppen von Bau- und Infrastrukturprojekten betroffen. Die Stadtwerke Halle planen seit 2013 den zukunftsfähigen Ausbau des städtischen Nahverkehrs mit den Zielen, die Leistungsfähigkeit zu erhöhen, Barrierefreiheit herzustellen, Reisezeiten zu verkürzen, Pünktlichkeit zu verbessern und Impulse für Stadtentwicklung zu geben. Dabei stehen immer wieder vor der Herausforderung, Projektziele zu erreichen und für reibungsarme Abläufe ihrer Bauprojekte zu sorgen. Lots* unterstützt dabei mit kontinuierlicher strategischer Kommunikationsberatung und der Konzeption und Umsetzung verschiedener Beteiligungsformate.

Der Weg der Kommunikation ist lang

Eine dialogorientierte Kommunikation ist ein essenzieller Faktor für den Erfolg von Bau- und Infrastrukturprojekten, da sie die Akzeptanz in der Öffentlichkeit erhöht und durch Transparenz Vertrauen stärkt. Es gibt jede Menge kommunikative Schritte, die gegangen werden müssen, um vor, während und nach der gesamten Bauphase einen Beitrag dazu zu leisten, gesellschaftlich tragfähige Lösungen zu finden.

Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir beispielsweise schon mehrere Bürgerdialogveranstaltungen zum Programm „STADTBAHN Halle“ gemeinsam mit den Stadtwerken Halle konzipiert, moderiert und umgesetzt, bei denen Hallenserinnen und Hallenser die Möglichkeit hatten, sich frühzeitig einzubringen und Fragen zum derzeitigen Stand des jeweiligen Projekts zu stellen.

project image

Projektfakten

SWH.Stadtwerke Halle GmbH
Halle (Saale), Sachsen-Anhalt

Strategische Kommunikationsberatung

Stakeholdermanagement

Baukommunikation

Akzeptanzkommunikation

Konzeption und Umsetzung von Dialogveranstaltungen und Beteiligungsformaten

Systemische Moderation

Für welches Projekt möchten Sie Akzeptanz schaffen?

Empathische Fähigkeiten bei ihren Kund*innen-Projekten: Mit Strategie und Feingefühl etabliert Fritzi Hüsken Akzeptanz bei Mitarbeitenden, Stakeholdern und Multiplikator*innen. Tauschen Sie sich mit Fritzi in einem unverbindlichen Gespräch aus.

Termin vereinbaren