pfeil
chat

Lots*

pfeil

Spenden

sprachrohr

Helft uns dabei, die unabhängige journalistische Arbeit von Hromadske Radio in der Ukraine weiterhin möglich zu machen! Gemeinsam mit n-ost und VKU Verlag hat Lots* eine Crowdfunding-Kampagne für Hromadske Radio gestartet. Der Großteil der Redaktion musste vom Sendestandort Kyiv flüchten und arbeitet aktuell auf der Flucht. Radio Hromadkse – nichtkommerziell und nichtstaatlich – braucht unsere Unterstützung, um weiter arbeiten zu können.

Jetzt spenden