Das hält uns in Bewegung.

Veränderung erfolgreich gestalten

Reik Hesselbarth, Geschäftsführer der Rohde & Schwarz Cybersecurity, durfte die Erfahrung machen, was die Beteiligung der eigenen Mitarbeitenden am unternehmensinternen Strategieprozess bewirkt hat und wie eine gemeinsame konkrete Strategieentwicklung und -ausgestaltung aussehen können. Unterstützung auf kommunikativer Ebene bekam er dabei von Jörg Müller, einem der Geschäftsführer bei Lots*. Beide erläutern im Interview, warum die Mitarbeiter*innenbeteiligung entscheidend zum Erfolg des Unterfangens beigetragen hat.
Weiterlesen

„Als Beraterin ist es mein Ziel, mich ent­­behrlich zu machen.“

Seit März ist Sabine Blumenstein Teil unseres Berater*innen Teams. Sie bringt neben ihrer langjährigen Erfahrung eine ganz besondere Kompetenz mit ins Lotsenboot – ihre Arbeit mit der Transaktionsanalyse. Ein Videokonferenz-Interview von Leipzig nach Berlin. 
Weiterlesen

Topsharing – geteilte Führung

Unter dem Schlagwort New Work werden viele verschiedene Phänomene zusammengefasst, die aktuell für einen Umbruch in der Arbeitswelt sorgen. Coworking bringt die verschiedensten Menschen in einem Büro zusammen, Hot Desks ermöglichen, den Arbeitsplatz jeden Tag frei zu wählen. Eine weitere Ausprägung von New Work ist das Arbeitsmodell Jobsharing, im Deutschen auch Arbeitsplatzteilung genannt.
Weiterlesen

"Wir brauchen mehr weibliche Vorbilder!"

Janine Tychsen, Female-Leadership-Beraterin, im Interview
Weiterlesen

Muss das sein?!

Sprache hat einen enormen Einfluss darauf, wie wir etwas wahrnehmen. Sie vermittelt Botschaften, die persönliche Ansichten und Erwartungen beinhalten. Dass Sprache Realität schafft, macht sich zurzeit bei einem Thema besonders bemerkbar: Geschlechtergerechter Kommunikation.
Weiterlesen

Diversity zahlt sich aus

Die Diversität der Belegschaften nimmt durch Globalisierung, demografischen Wandel und Migration auch in kommunalen Unternehmen weiter zu. Ging es beim Diversity Management anfangs darum, Diskriminierung bei der Stellenvergabe zu vermeiden, haben einige kommunale Unternehmen inzwischen erkannt, dass Diversity ein Vorteil ist. Mehr noch, eine Notwendigkeit: Gegebenheiten wie der demografische Wandel und die Globalisierung der Märkte haben schließlich zur Folge, dass auch die Kundschaft facettenreicher wird.
Weiterlesen